Jahresbericht Beratung 2016

Optimismus ist die Fähigkeit, den blauen Himmel hinter Wolken zu ahnen.“

 

  Madeleine Robinson

 

Optimismus ist eine Lebensauffassung, in der die Welt oder eine Sache von der besten Seite betrachtet wird; er bezeichnet allgemein eine heitere, zuversichtlich und lebensbejahende Grundhaltung sowie eine zuversichtliche, durch positive Erwartung bestimmt Haltung angesichts einer Sache in der Zukunft. Das Gegenteil ist der Pessimismus. Man fühlt sich gegenüber einem Ereignis hoffnungslos, mutlos, skeptisch, sieht keinen Ausweg, denkt, dass man immer in dieser pessimistischen Stimmung bleiben wird.

In der Beratung erlebe ich Frauen oft pessimistisch, was die Geburt ihres bevorstehenden Kindes anbelangt. Sie empfinden es als schwierige, hoffnungslose Situation. Meine Aufgabe ist es dann, diesen Pessimismus in kleinen Schritten in eine optimistische Lebensauffassung zu verändern. Frauen sollen sich freuen können auf die Geburt ihres Kindes, erleben, dass dies nicht nur eine Katastrophe ist, sondern durchaus ein schönes und gutes Ereignis werden kann. Etwas worauf sie zuversichtlich, vertrauensvoll und getrost zugehen können.

Dies in der Beratung zu erreichen ist nach wie vor eine grosse Freude. Wenn es gelingt, dass die Frauen eine positive Einstellung zu ihrem Kind aufbauen können, sind viele Schwierigkeiten bereits überwunden. Durch Beratung, Unterstützung mit Naturalien und z. T. mit einem geringen Geldbetrag sowie allen rechtlichen Abklärungen kann das gelingen. Wir sind von Herzen dankbar, können wir diese Angebote unserer Beratungsstelle nach wie vor aufrechterhalten, so dass der blaue Himmel hinter den dunklen Wolken gesehen werden kann.

 

Sonja Frey-Lüscher, Beraterin